Skip to main content

Herzlich Willkommen auf dachbox-kaufen24.de! 

Sie fahren in den Urlaub und benötigen mehr Stauraum für Ihr Gepäck? Sie suchen Befestigungsmöglichkeiten für Ihr Funsport bzw. Outdoor Equipment? Oder suchen Sie eine Transportbox für Ihren Tierischen Freund? Das alles und noch viel mehr finden Sie auf dieser Seite. Eine Große Auswahl an qualitativ Hochwertigen und best bewerteten Produkten. Sie finden hier Dachboxen, Dachkoffer, Faltbare Dachboxen, Dachträger, Dachgepäckträger, Fahrradträger, Ski und Snowboard Träger, Kajak.-Kanu.-Surfboardträger, Hundeboxen, Topcase für Ihr Bike und jede menge Spanendes Zubehör. Es wurde dabei sehr auf die Bewertungen der Kunden geachtet, um Ihnen Produkte zu präsentieren die auch halten was Sie versprechen! In der Ruprik Ratgeber finden Sie viele Spanende und Informative Artikel, Bilder und auch Videos zum Thema Sicherheit beim Transport mit KFZ!

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Stöbern! Es würde uns freuen wenn Sie hier finden was Sie suchen!


8 Dachgepäckbox im Test –  Auf was sollten Sie beim Kauf achten

Der ADAC testete acht Dachgepäckbox aus dem mittleren Preis- und Größensegment. Als Ergebnis erhielt eine Dachbox die Note „sehr gut“. Zweimal wurde mit „gut“ benotet und viermal wurde ein „befriedigend“ und einmal ein „ausreichend“vergeben. Durchgefallen ist bei diesem Test keiner der Kandidaten.

 


Der ADAC Testsieger 

Die Thule Motion 800 oder auch XL genant konnte in allen bereichen überzeugen!

Genau wie alle Produkte der Marke Thule, lässt auch diese Dachgepäckbox keine Wünsche offen. In punkto Quallität, Verarbeitung, Händling und Komfort ist die Thule Motion 800 kaum zu übertreffen. In Sachen Schutz und Sicherheit ist diese Box sehr vertrauenswürdig und lässt Sie mit einem Guten Gefühl in den Urlaub fahren.

Das Preis & Leistungsverhältnis ist Top und die Bewertungen bei Amazon sprechen klar für den Kauf einer Dachgepäckbox von Thule.

hier gehts zum Testsieger Alle Produkte von Thule finden sie hier

Was sollten Sie beim Kauf einer Dachgepäckbox beachten.

Zunächst ist wichtig zu wissen, ob Ihr Fahrzeug kompatibel mit der gewünschten Dachgepäckbox und dem dazugehörigem Trägersystem ist. Welche Befestigung passt zu Ihrem Auto? Wie steht es um die Sicherheit Ihrer Dachbox? Um Missgeschicke und Unfälle zu vermeiden, muss die vorgeschriebene Montage auf jeden Fall ordnungsgemäß erfolgen. Sie sind für die Verkehrssicherheit Ihres Fahrzeugs inkl. der Dachgepäckbox verantwortlich. Lassen Sie daher Vorsicht walten. Beachten Sie genau die Montageanleitung des Herstellers.

Haben Sie Ihre Dachgepäckbox sicher befestigt, ist es außerdem wichtig die max. erlaubte Dachlast bzw. die Zuladung zu kontrollieren und zu beachten. Eine Dachgepäckbox bietet zwar ein großes Volumen, allerdings können schwere Gegenstände nicht darin verstaut werden. Sollten Sie die Herstellerangaben nicht beachten verursachen Sie gegebenenfalls  nicht nur Schäden an der Dachgepäckbox und am Fahrzeug! Bei einen Unfall kann dieser Fehler schnell zu einer ernsthaften und Gefährlichen Angelegenheit werden.

Zu bedenken ist, dass bei einer Vollbremsung, einem Auffahrunfall oder einer zu hohen Kurven Geschwindigkeit, eine vollbeladene oder überladene Dachgepäckbox, große Kräfte entwickelt. Der Bremsweg des Fahrzeug verlängert sich dazu sehr und kann eine große Unfallgefahr darstellen.

Die technischen Randbedingungen und einige Grundregeln sollten deshalb unbedingt beachtet werden. Schwere Gepäckstücke müssen im Fahrzeuginnenraum verstaut werden. Sperrige, aber leichtere Gegenstände finden dagegen in der Dachgepäckbox ihren Platz. Dabei bitte die zulässige Dachlast des eigenen Fahrzeugs beachten. Diese sollten Sie prüfen, bevor Sie sich für eine Dachgepäckbox entscheiden. Vor dem Beladen Ihres Fahrzeugs sollten Sie sich genau überlegen, wo Ihre Gepäckstücke am besten zu verstauen sind. Dies hängt nicht zuletzt von der Anzahl der Mitreisenden ab. Alle Fahrzeuginsassen müssen ausreichend Platz und Beinfreiheit haben. Eine natürliche Sitzposition ist gerade bei längeren Urlaubsfahrten ratsam und sollte durch Ihr Gepäck nicht beeinträchtigt werden. Es sollte sicher gestellt sein, dass die Ladung nicht verrutscht oder bei einem Unfall durch Ihr Fahrzeug fliegt. Überlange oder überbreite Teile – wie z.B. Skier oder Snowboards – sollten in der Dachbox verstaut werden.

Tipp: Polstern Sie den vorderen Teil der Dachgepäckbox mit einer Decke aus. Damit wird der Inhalt fixiert und kann bei einer stärkeren Bremsung nicht verrutschen. Noch besser ist eine zusätzliche Befestigung mit Spanngurten, die es in jeden Baumarkt oder bei Amzon günstig zu kaufen gibt. Als Fahrer können Sie ebenfalls einiges für die Sicherheit tun: Halten Sie sich an die empfohlene Richtgeschwindigkeit, da sich der Schwerpunkt des Fahrzeugs durch die Dachgepäckbox verändert und somit auch das Fahrverhalten. Eine Dachbox bietet weiterhin eine große Angriffsfläche für Seitenwind – also Vorsicht beim überholen von LKW oder Busen und auf Brücken und Überführungen. Wenn Sie alle Tipps richtig beachten, so wünschen wir Ihnen eine gute Reise. 

Read more

 


Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE